EN

Copying sources and texts (also in parts) for publishing without our permission is NOT ALLOWED. We are fed up with finding our work on other sites (like stackoverflow).

Copying for private and non-public usage is allowed.

DE

Das Kopieren von Quellcode und Texten (auch in Auszügen) ist nicht erlaubt. Wir haben es gründlich satt, unsere Arbeit auf anderen Webseiten zu finden.

Das private Kopieren und Benutzen ist natürlich erlaubt.

mySQL: 'user' entry 'test@localhost' has both a password and an authentication plugin specified

Wenn unter VirtualMin plötzlich sich Ihre mySQL Benutzer nicht mehr anmelden können (= viele Webseiten oder Funktionen liefern Fehler bzw. leere Seiten), dann kann es an einem Bug oder Scriptfehler liegen.

Wir hatten diesen Fehler auf Servern, auf denen z.Bsp. Installations-Skripte von VirtualMin ausgeführt wurden. Diese Skripte liefen zwar fehlerfrei durch, jedoch waren anschließend keine mySQL Anmeldungen mehr möglich:

tail -f /var/log/mysql/error.log
2019-11-29 20:30:39 00000 [Note] Server socket created on IP: '127.0.0.1'.
2019-11-29 20:30:39 00000 [Warning] 'user' entry 'test@localhost' has both a password and an authentication plugin specified. The password will be ignored.
2019-11-29 20:30:39 00000 [Note] /usr/sbin/mysqld: ready for connections.

Die schnelle lösung für das sofortige Wiederherstellen der Anmeldungen waren in unserem Fall folgende Schritte:

mysql -u root -p mysql

Geben Sie dann das "root" Passwort Ihres mySQL Servers ein.

select user,host,plugin from mysql.user;
+-------------+-----------+-----------------------+
| user        | host      | plugin                |
+-------------+-----------+-----------------------+
| root        | localhost | unix_socket           |
| test        | localhost | mysql_native_password |
| max         | localhost | mysql_native_password |
| john        | localhost | mysql_native_password |
| jessica     | localhost | mysql_native_password |
| peter       | localhost | mysql_native_password |
+-------------+-----------+-----------------------+
6 rows in set (0.00 sec)

Durch Eingabe des folgenden Befehles wurden die Plugin-Einträge der benutzer entfernt:

update user set plugin = '' where plugin = 'mysql_native_password';

Sie können den Erfolg des Befehles durch die erneute Eingabe der Abfrage prüfen:

select user,host,plugin from mysql.user;
+-------------+-----------+-------------+
| user        | host      | plugin      |
+-------------+-----------+-------------+
| root        | localhost | unix_socket |
| test        | localhost |             |
| max         | localhost |             |
| john        | localhost |             |
| jessica     | localhost |             |
| peter       | localhost |             |
+-------------+-----------+-------------+
6 rows in set (0.00 sec)

Beenden Sie die mySQL Kontrolle:

quit

… und starten Sie den mySQL Server neu, damit die Änderungen wirksam werden:

/etc/init.d/mysql restart

Die Webseiten und Programme sollen jetzt wieder funktionieren.

Keine Kommentare Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 16 =