Copying sources and texts (also in parts) for publishing without our permission is NOT ALLOWED. We are fed up with finding our work on other sites (like stackoverflow).
Das Kopieren von Quellcode und Texten (auch in Auszügen) ist nicht erlaubt. Wir haben es gründlich satt, unsere Arbeit auf anderen Webseiten zu finden.

Copying for non-public usage is allowed.           Das private Kopieren und Benutzen ist natürlich erlaubt und erwünscht.
29. Nov 2015
Teaser

Virtualmin: Datenbank Prefix für SubServer anpassen (Domainname als Prefix)

Wenn Sie in VirtualMin einen SubServer (Unter-Server) zu einem bestehenden Server einrichten, dann wird dabei (sofern ausgewählt) auch eine mySQL Datenbank automatisch angelegt.

Dabei wird in den Standardeinstellungen nur der Prefix des neuen SubServers als Datenbankname ausgewählt:

Beispiel:
Ihre bestehende Domain (= aktueller virtueller Server):

mydomain.com

Prefix des erstellten SubServers ist “test” … dann heißt Ihre neue mySQL Datenbank:

test

Das kann nicht nur zu ärgerlichen und nervigen Problemen führen (wenn z.Bsp. ein anderer Benutzer die gleiche Idee für seine Domain hat), sondern wird mit der Zeit auch sehr unübersichtlich. Besser ist es daher, die Domain des virtuellen Servers als Prefix für den Datenbanknamen zu verwenden.

  1. Gehen Sie dafür in die “Server Templates” in Virtualmin
  2. Wählen Sie die “Settings for Sub-Servers” aus
  3. Dort wählen Sie aus der DropDownbox den Eintrag “mySQL Database”
  4. Aktivieren Sie bei “Default database name” den Eintrag “Template”
  5. Geben Sie in das angezeigte Feld folgenden Text ein:
    ${USER}_${PREFIX}
  6. Klicken Sie auf “Save”

Wenn Sie jetzt einen neuen SubServer erstellen (sh. Beispiel oben), dann wird Ihnen folgende mySQL Datenbank angelegt:

mydomain_test