Copying sources and texts (also in parts) for publishing without our permission is NOT ALLOWED. We are fed up with finding our work on other sites (like stackoverflow).
Das Kopieren von Quellcode und Texten (auch in Auszügen) ist nicht erlaubt. Wir haben es gründlich satt, unsere Arbeit auf anderen Webseiten zu finden.

Copying for non-public usage is allowed.           Das private Kopieren und Benutzen ist natürlich erlaubt und erwünscht.
14. Nov 2019
Teaser

/bin/tar: Argument list too long

Wenn man Verzeichnis(se) mit einigen tausend Dateien packen möchte, kann man schnell folgende Fehlermeldung beim Packen erhalten:

bash: /bin/tar: Argument list too long

Bedeutet, dass das Pack-Programm “tar” sich versucht hat eine Liste mit allen zu packenden Dateinamen zu erstellen. Dabei ist die Maximallänge der Liste überschritten worden.

Lösung

Erstellen Sie zuerst eine Datei mit allen zu packenden Dateinamen. Dafür können Sie z.Bsp. folgenden Befehl benutzen: [Artikel weiterlesen …]

27. Okt 2019
Teaser

VirtualMin: “mod_fcgid: error reading data from FastCGI server”

Nachdem man eine Domain in VirtualMin wiederhergestellt (“Backup restore”) hat, kann es gerne mal zu folgender Fehlermeldung beim Aufruf der Webseite der Domain kommen:

Connection reset by peer: [client 11.22.33.44:56644] mod_fcgid: error reading data from FastCGI server
End of script output before headers: index.php

Es gibt viele Anleitungen im Internet, wie dieser Fehler (Code 500) bearbeitet werden sollte. Bei VirtualMin administrierten Servern kann folgende Lösung jedoch einfacher und direkt zielführend sein:

Löschen Sie die Verzeichnisse “etc/” und “fcgi-bin/” in dem Hauptverzeichnis der Domain. Legen Sie ggf. bitte zuvor eine Sicherungskopie der Verzeichnisse an. Ersetzen Sie in folgendem Befehl bitte “domain” mit Ihrem entsprechenden Verzeichnisnamen: [Artikel weiterlesen …]

16. Okt 2019
Teaser

Sicherheit: Hostnamen eines V-Servers ändern

Wenn Sie einen (virtuellen) Server (= V-Server / VServer) betreiben, dann wird häufig der Servername/Hostname automatisch vom System des Hosts gesetzt. Meist beim Start Ihres VServers – teilweise (je nach Hosting-Anbieter) auch mal von Zeit-zu-Zeit wird dann Ihr gesetzter Hostname durch ein wenig leserlichen Standard überschrieben. Das kann lästig sein; vor allem, wenn Sie einen eigenen Hostnamen für die Verwaltung einsetzen wollen.

Vielleicht hilft Ihnen in diesem Fall folgende Anleitung: [Artikel weiterlesen …]

17. Sep 2019
Teaser

Linux: PHP 7.1 / 7.2 / 7.3 auf einem Debian 9 Server (“Stretch”) installieren

Wenn Sie auf einem Debian 9 Server (Codename “Stretch”) aktuellere Versionen von PHP (z.Bsp. PHP7.1) installieren möchten, benötigen Sie derzeit ergänzende Packetquellen.

PHP7.1 können Sie z.Bsp. auf diese Weise installieren (melden Sie sich für die Installation bitte als “root” an): [Artikel weiterlesen …]

09. Sep 2019
Teaser

VirtualMin: Fehler “this system is not setup to use itself as a DNS server”

Wenn Sie bei einer Prüfung der Konfiguration (“Checking Configuration”) unter VirtualMin folgende Fehlermeldung erhalten:

Virtualmin is configured to setup DNS zones, but this system is not setup to use itself
as a DNS server. Either add 127.0.0.1 to the Features and Plugins or turn off the BIND
feature on the page.
.. your system is not ready for use by Virtualmin.

… dann kann Ihnen diese kurze Lösung vielleicht weiterhelfen: [Artikel weiterlesen …]

08. Aug 2019
Teaser

Umgang mit Kundeneigentum bei “banggood”

Die chinesische Plattform “banggood” bietet Artikel zu (meist) Billigpreisen an, aber auch hier lohnt sich ein Vergleich: Teilweise sind lokale oder europäische Anbieter auf anderen Plattformen (EBay, Amazon, usw.) gleich teuer oder sogar günstiger. Dann lohnt sich auf alle Fälle die Bestellung dort, um Zollprobleme und -gebühren zu sparen.

Der wichtigste Punkt ist jedoch der aus meiner Sicht und Erfahrung mangelhafte “Support” (wenn man’s denn so nennen darf) sowie der sehr schlechte Umgang mit dem Eigentum der Kunden bei banggood.

Ein Fall aus der Praxis: Ich habe am 31. Mai Bauteile und Ersatzteile für eine Drone bestellt: [Artikel weiterlesen …]

03. Jan 2019
Teaser

Aspire: Fehler “Invalid Symbol Table Name” bei DXF Export beheben

Wenn beim Export in Aspire Vectric (oder anderer Software) beim Export in eine DXF Datei folgender Fehler auftritt:

Invalid Symbol Table Name

… dann prüfen Sie bitte, ob die Namen der Layer in Aspire ggf. “ungültige Zeichen” (Slashes, Doppelpunkte, etc.) enthalten.

Keine Probleme gab bis jetzt mit den Zeichen A-Z (in Groß- und Kleinschreibung), Zahlen und Leerzeichen.

Wenn Sie die Layer umbenannt haben (Layer mit der Maus berühren, rechte Maustaste, “Layer umbenennen” anklicken), dann versuchen Sie den DXF Export erneut.

13. Dez 2018
Teaser

Linux: Installierte Pakete auf anderes System übernehmen

Wenn Sie unter Linux installierte Pakete von einem System auf ein anderes System übernehmen möchten, dann kann Ihnen dieser Artikel helfen.

Auf dem System, dessen Pakete Sie übernehmen möchten (der “Quelle”), führen Sie als Benutzer “root” (oder per “sudo”) bitte folgenden Befehl aus: [Artikel weiterlesen …]

18. Nov 2018
Teaser

Sicherheit: NetData Port ändern

Da (zumindest derzeit) kein im Standard vorhandener Zugangsschutz (Passwort o.ä.) in Netdata vorhanden ist, wäre eine recht einfache Lösung die Verlagerung des WebGUI Ports. Das ist natürlich keine wirkliche Sicherheit und kein Schutz, kann aber Scanner (Port-Scanner) ggf. ablenken oder zumindest die breits Masse abhalten.

Öffnen Sie die Netdata Konfiguration:

nano /etc/netdata/netdata.conf

Im Bereich “[web]” finden Sie die Einstellung “default port”. Diese ist nach der Installation auf “19999” gesetzt: [Artikel weiterlesen …]

17. Nov 2018
Teaser

mySQL (mariaDB) in Netdata einbinden

Wie Sie einen Netdata Service auf Ihrem Server installieren, haben wir Ihnen in unserem Beitrag “Netdata auf einem Debian Server installieren” gezeigt. In diesem Beitrag zeigen wir einen möglichen Weg, Analysedaten und Auslastungen Ihres mySQL (oder mariaDB) Servers auf der Netdata Seite anzuzeigen.

Das benötigte Python DB Modul wurde bereits installiert. Sollten Sie eine andere Installation benutzt haben, können Sie das Paket durch folgenden Befehl installieren; sollte es bereits vorhanden sein, dann erhalten Sie nur eine entsprechende Meldung: [Artikel weiterlesen …]