EN

Copying sources and texts (also in parts) for publishing without our permission is NOT ALLOWED. We are fed up with finding our work on other sites (like stackoverflow).

Copying for private and non-public usage is allowed.

DE

Das Kopieren von Quellcode und Texten (auch in Auszügen) ist nicht erlaubt. Wir haben es gründlich satt, unsere Arbeit auf anderen Webseiten zu finden.

Das private Kopieren und Benutzen ist natürlich erlaubt.

Linux: seadrive-daemon: libevent-2.1-6 kann nicht installiert werden

Bei einigen Benutzern kam es während der Installation des SeaFile-Clients "seadrive" zu folgender Fehlermeldung:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 seadrive-daemon : Hängt ab von: libevent-2.1-6 (>= 2.1.8-stable) ist aber nicht installierbar
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Der Fehler lag (in allen Fällen) auf der Benutzerseite und konnte wie folgt behoben werden:

Zuerst wurde der "signing key" heruntergeladen:

sudo wget https://linux-clients.seafile.com/seafile.asc -O /usr/share/keyrings/seafile-keyring.asc

Dann wurde die "apt source list" ergänzt:

Hier lag der Benutzerfehler. Bevor Sie den Befehl kopieren: Lesen Sie bitte zuerst den Artikel weiter !
sudo bash -c "echo 'deb [arch=amd64 signed-by=/usr/share/keyrings/seafile-keyring.asc] https://linux-clients.seafile.com/seadrive-deb/buster/ stable main' > /etc/apt/sources.list.d/seadrive.list"

Dann das apt Update und der Installationsaufruf für den SeaDrive-Client:

sudo apt update
sudo apt-get install seadrive-gui

Die Installation brach ab und es wurde der Fehler angezeigt:

Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.… Fertig
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 seadrive-daemon : Hängt ab von: libevent-2.1-6 (>= 2.1.8-stable) ist aber nicht installierbar
E: Probleme können nicht korrigiert werden, Sie haben zurückgehaltene defekte Pakete.

Der Fehler lag ganz einfach darin, dass das Linuxsystem auf dem PC in diesem Fall kein Debian sondern ein Ubuntu war. Falsche

rm /etc/apt/sources.list.d/seadrive.list

Dieses Mal die richtigen Quellen einbinden (hier für Ubuntu 20.x):

sudo bash -c "echo 'deb [arch=amd64 signed-by=/usr/share/keyrings/seafile-keyring.asc] https://linux-clients.seafile.com/seadrive-deb/focal/ stable main' > /etc/apt/sources.list.d/seadrive.list"

Dann wieder apt aktualieren:

sudo apt update
OK:1 http://ppa.launchpad.net/ondrej/php/ubuntu groovy InRelease
OK:2 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu groovy InRelease                                                                              
OK:3 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu groovy-updates InRelease                                                                      
OK:4 http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu groovy-backports InRelease                                                                    
OK:5 http://security.ubuntu.com/ubuntu groovy-security InRelease                                           
Holen:6 https://linux-clients.seafile.com/seadrive-deb/focal stable InRelease [1.631 B]
Holen:7 https://linux-clients.seafile.com/seadrive-deb/focal stable/main amd64 Packages [2.077 B]
Es wurden 3.708 B in 2 s geholt (2.402 B/s).
Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.… Fertig
Alle Pakete sind aktuell.

Und ein neuer Installationsversuch:

sudo apt-get install seadrive-gui

Läuft gleich viel besser:

Paketlisten werden gelesen… Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.… Fertig
Die folgenden Pakete wurden automatisch installiert und werden nicht mehr benötigt:
  linux-headers-5.8.0-43 linux-headers-5.8.0-43-generic linux-headers-5.8.0-44 linux-headers-5.8.0-44-generic linux-image-5.8.0-43-generic linux-image-5.8.0-44-generic linux-modules-5.8.0-43-generic linux-modules-5.8.0-44-generic
  linux-modules-extra-5.8.0-43-generic linux-modules-extra-5.8.0-44-generic
Verwenden Sie »apt autoremove«, um sie zu entfernen.
Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:
  seadrive-daemon
Vorgeschlagene Pakete:
  seadrive-cli
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  seadrive-daemon seadrive-gui
0 aktualisiert, 2 neu installiert, 0 zu entfernen und 0 nicht aktualisiert.
Es müssen 923 kB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 3.037 kB Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n]

Nach der Bestätigung mit "j" wurde der SeaDrive-Client fehlerfrei installiert und war sofort einsatzbereit.

Keine Kommentare Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − vierzehn =