Copying sources and texts (also in parts) for publishing without our permission is NOT ALLOWED. We are fed up with finding our work on other sites (like stackoverflow).
Das Kopieren von Quellcode und Texten (auch in Auszügen) ist nicht erlaubt. Wir haben es gründlich satt, unsere Arbeit auf anderen Webseiten zu finden.

Copying for non-public usage is allowed.           Das private Kopieren und Benutzen ist natürlich erlaubt und erwünscht.
18. Nov 2010
Teaser

Linux: Symbolischen Link erzeugen und löschen (ln)

Praxisbeispiel:

Sie möchten einem FTP Benutzer in seinem Verzeichnis auch den Zugriff auf ein weiteres Verzeichnis auf dem Server erlauben – möchten, wollen oder können jedoch die FTP-Server-Konfiguration nicht ändern. Dann können Sie einen “symbolischen Link” (Verweis) im normalen FTP Verzeichnis des Benutzers erstellen:

ln -s /var/backups/ ./backups

Damit stellen Sie dem Benutzer ein neues Unterverzeichnis bereit: “backups”. Dieses zeigt jedoch nur auf das bereits bestehende Verzeichnis “/var/backups” auf Ihrem Server.

Der Benutzer kann nun in seinem FTP Programm in dieses Verzeichnis wechseln und Datein herunter- und ggf. auch hochladen.

Sie löschen diesen Verweis “backup” wieder durch folgenden Befehl:

rm backup

Dabei bleibt das Verzeichnis “/var/backups” weiterhin bestehen – nur der Link im Benutzerverzeichnis wird wieder gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 2 =