Linux: root Passwort vergessen (zurücksetzen / Reset)

Wenn Sie Ihr Administrator-Passwort (Benutzer "root") vergessen haben, gibt es eine Möglichkeit dieses neu zu setzen:

  1. Starten Sie den Computer neu
  2. Beim Bootmenü (GRUB) wählen Sie "single user mode"
  3. Drücken Sie "e" (= Editieren)
  4. Gehen Sie in die Zeile mit dem Anfang "kernel="
  5. Drücken Sie wieder "e" (= Editieren)
  6. Schreiben Sie "init=/bin/sh" an das Ende der Zeile. Dabei sind durch die englische Tastenbelegung folgende Zeichen wie folgt belegt:
    • Das "=" liegt auf der Taste "´" (rechts neben "ß")
    • Das "/" liegt auf der Taste "-" (rechts neben ".")
  7. Drücken Sie "Enter"
  8. Drücken Sie "b" (= Boot)
  9. Geben Sie das root-Dateisystem zum Beschreiben frei: mount -o remount, rw /dev/sda2 Evtl. müssen Sie "/dev/sda2" durch das System auf Ihrem Computer
  10. Ändern Sie das root-Passwort:
    • Geben Sie den Befehl "passwd" ein
    • Geben Sie Ihr neues root Passwort ein. Achten Sie dabei auf die evtl. englische Tastenbelegung
    • Wiederholen Sie Ihr neues root Passwort
  11. Schützen Sie das root-Dateisystem wieder: sync && mount -o remount, ro /dev/sda2 Evtl. müssen Sie "/dev/sda2" durch das System auf Ihrem Computer (sh. Punkt 9)
  12. Rebooten Sie Ihren Computer. Ihr neues Passwort ist ab jetzt gültig.
Achtung: Haben Sie Ihren grub-bootloader gegen unbefugtes Verändern gesichert, kann diese Methode nicht funktionieren.